Heute keine glückliche Rettung gehabt 😢😭

Ein Fuchskind wurde gemeldet was im Garten des Finders war und vermutlich was am Bein hat.
Wir uns auf den Weg nach Eggersdorf gemacht.
Als wir ankamen sahen wir das ganze Ausmaß…
Ein ausgewachsener Fuchs. Schwanz ab. Konnte nicht mal mehr krauchen und 1 Auge weiß/blind.
Wir ihn sofort in die Box und Betty hat in der Zeit sämtliche Tierärzte im Umkreis und Umgebung abtelefoniert weil wir nicht noch über 1 Stunde mit ihm bis zu unserer Klinik fahren wollten.
Alle Tierärzte lehnten ab.
Ricardo hat seine Tierärztin in Schöneiche dort in der Nähe angerufen und wir sofort hin.
Der arme konnte nur noch von seinem Leid erlöst werden. Hinterteil schon gelähmt und nekrotisch. Hatte schon Zuckungen und lies sich von uns ohne Gegenwehr aus der Box nehmen usw.
Es ist bei jedem Tier immer wieder verdammt traurig und man ist geschockt wieviel Leid ein Tier aushält…
Wenigstens konnte er von seinem Leid schmerzfrei erlöst werden… R.i.P.